Forster´s Oberschwäbisches Landschwein

 

      

Unser Schweinefleisch stammt von drei Landwirten.
Die Höfe sind weniger als 15 km von unserer Metzgerei entfernt!

Durch die Nähe und den engen Kontakt zu unseren Landwirten können wir für tiergerechte Aufzucht und beste Qualität garantieren!

Alle Tiere werden mit garantiert gentechnikfreiem Futter gemästet. Neben den Mastbedingungen sind uns kurze Transportwege durch den Landwirt selbst sehr wichtig! Dies ist neben dem Tierwohl auch maßgeblich für die Qualität des Fleisches.

    

In Laufenen bei Meckenbeuren hat Junglandwirt Christoph Hirscher seinen Schweinestall. Neben der Schweinezucht baut er mit seiner Familie das Tierfutter sowie verschiedene Gemüsesorten an. Hirschers eingemachtes Sauergemüse können Sie ebenfalls bei uns im Fachgeschäft erwerben.

www.hirscher-konserven.de

     
    Der modern eingerichtete Hof der Familie David Martin liegt in Hecht bei Bodengg. Auch hier werden die Futtermittel selbst angebaut und nebenbei noch eine Biogasanlage mit Schweinemist betrieben. Damit kann der Wärme- und Energiebedarf des Hofes CO²-Neutral gewärleistet werden.
     
    Auf dem Hof der Familie Josef Marschall in Wollmarshofen bei Bodnegg leben die Schweine in einem Freiluftstall auf Stroh. Die Ferkel werden bei ihm auf dem Hof geboren und gemästet. Als Futter wird u.a. hochwertiger Rapskuchen, der bei der eigenen Herstellung von Rapsöl entsteht, an die Schweine verwendet. Dieser enthält hochwertiges und gesundes Eiweiß.

 

   
         
   

Bilder der Höfe Martin, Marschall und Hirscher sowie der Hofbesichtigung bei Familie Marschall 2013.

Flyer zum Download